News


Sie sind eingeladen!

Die Temperaturen sinken, die Mörgen sind frostig und zu allem wird es abends schnell dunkel. Winterzeit ist HiFi und TV Zeit! Es gibt nichts schöneres als seine Vinyl Sammlung aufzulegen oder den neusten Blockbuster in Ultra-HD Kinoqualität mit einem warmem Tee zu geniessen.

 

Um Ihnen die neusten Technologien und multimedialen Möglichkeiten präsentieren zu können sind Sie herzlich zu unserer Hausmesse in Lyss eingeladen.


Besuchen Sie uns am Samstag, dem 23. November oder am Sonntag, dem 24. November in Lyss. Nebst einem Kaffe (oder einem Glas Wein, je nach herzenslust) und Knabbereien, warten grossartige Produkte um von Ihnen getestet zu werden.

 

Nebst dem Referenz-System HV3100 von T+A, trumpft Gold Note mit einem System auf, welches sich an Vinyl-Fans und Interessierte richtet. 

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch, an der Hauptstrasse 18 in 3250 Lyss.

Hinzugefügt am 12.11.2019


Schnäppli-Jäger - jetzt ist eure Gelegenheit!

Im Laufe der Zeit häufen sich auch bei uns diverse Geräte an, welche bald, oder bereits aktuell durch neuere Modelle ersetzt werden / wurden. Das heisst keineswegs, dass die Vorjahres-Serien schlecht sind, nein, ganz und gar nicht. Aber um Ihnen immer die neusten Geräte präsentieren zu können, benötigen wir Platz!

Aus diesem Grund bieten wir Ihnen in regelmässigen Abständen unsere Ausstellungsstücke, Occasionen und Vorführgeräte zu super Konditionen an. Selbstverständlich werden die Geräte allesamt geprüft, gereinigt und mir Garantie angeboten!

Geneva Model M + CD Einzelstück
CHF 1 190.00 1 CHF 272.00 2
Loewe Art 55 UHD Einzelstück
CHF 3 390.00 1 CHF 1 510.00 2
Loewe Air Speaker Einzelstück
CHF 799.00 1 CHF 287.00 2
Canton CD-220 Einzelstück
CHF 380.00 1 CHF 147.00 2
Piega TS-4 C Einzelstück
CHF 840.00 1 CHF 418.00 2
Piega TS-4 C Einzelstück
CHF 790.00 1 CHF 394.00 2
Loewe Individual Speaker
CHF 890.00 1 CHF 100.00 2
Tivoli Lab Model One Einzelstück
CHF 298.00 1 CHF 43.00 2

Hinzugefügt am 07.11.2019


Eine perfekte Lösung für Ihr HiFi System

NorStone, ein französischer Hersteller für HiFi Racks, Lautsprecherständer und deren Zubehör, bietet tolle Lösungen für jedes System.

Die HiFi Racks sind ordentlich Verarbeitet und weisen ein elegantes und zeitloses Design auf.

Bei den meisten Serien handelt es sich um modulare Elemente, das heisst, dass die Möbel nach belieben zusammengesetzt werden können. 


Die "Spider" Serie zeichnet sich durch eine extrem massive Bauweise aus. Die einzelnen Elemente, also quasi Stockwerke, sind jeweils bis zu

50 Kilogramm belastbar. Somit nehmen diese Platten, wahlweise in gehärtetem Glas oder Bambus, es auch mit grossen und schweren HiFi Komponenten auf. Um Schwingungen zu reduzieren, sind die Tablare jeweils gedämpft und die Rahmenkonstruktion von den weiteren Elementen entkoppelt.


 

 

Um Ihre Lautsprecher optimal zur Geltung (oder zum Klingen) zu bringen, bietet NorStone stabile und ebenfalls sehr kostengünstige Standfüsse an. Diese besitzen eine versteckte Kabelführung, so dass das elegante Erscheinungsbild nicht getrübt wird. 


 

Dank dem Zubehör kann die Klangqualität sowie die Stabilität der einzelnen Elemente und Segmente gesteigert werden. So zum Beispiel lassen sich die Rohre der Spider-Serie mit speziellen Acoustic Beans befüllen und verleihen dem Möbel dadurch mehr Dynamik.


Hinzugefügt am 29.10.2019


Sauber durch den Herbst (und weitere Jahreszeiten)

Pro-Ject Audio, ein bekannter Wiederholungstäter für interessante Produkte, stellt zwei neue Reinigungsmaschinen für den Vinyl-Liebhaber vor. In der Vergangenheit belieferten die Österreicher die analoge Vinyl-Welt bereits mit einem halbautomatischen Reinigungssystem. Die VC-S, also die erste Version, geht nun langsam aber sicher in Rente und macht Platz für die neue Generation.


Mit der VC-E ist nun "die kleine" Ausführung erhältlich. Diese kompakte Maschine besticht durch ihr elegantes und modernes Erscheinungsbild. Doch wir alle wissen, dass die Optik nichts mit der Qualität zu tun hat. Aber dennoch, das Gehäuse ist aus einer Sandwich-Konstruktion gefertigt. Eine m4m starke PE Schicht wird zwischen zwei Aluplatten gehalten. Diese Konstruktion verleiht der Maschine eine gewisse Widerstandsfähigkeit. 

 

Der Saugarm ist, wie bereit früher, aus Aluminium gefertigt. Dieser kann wieder in zwei Positionen arretiert werden, genau so, wie bereits bekannt. 

Die Reinigungsstreifen am Arm werden geklebt und sind ganz einfach austauschbar. Um möglichst gute Reinigungsergebnisse erzielen zu können, werden diese Streifen aus weichem Samt gefertigt.


 

Auch bei diesem System setzt Pro-Ject auf einen Motor, welcher mit 30 Umdrehungen pro Minute relativ schnell ist. Die Laufrichtung der Platte kann im Uhrzeigersinn, sowie dagegen eingestellt werden. Die Leistung des Saugers ist fix eingestellt. Die maximale Leistungsaufnahme des Gerätes beträgt 650 Watt, wobei die meiste Leistung davon auf die Vakuumpumpe entfällt. 


Die brandneue Pro-Ject VC-E kann ab sofort bestellt werden. Um sofort mit dem Reinigen der Vinyl-Sammlung beginnen zu können liegt der Maschine ein Reinigungskonzentrat, eine weiche Bürste, Ersatz-Reinigungsstreifen sowie eine Dosierflasche bei. 

Hinzugefügt am 23.10.2019


Die (Musik-)Sonne geht im Süden auf?

 

Der sympatische Hersteller, beheimatet in der Nähe von Florenz, war bislang primär für seine überdurchschnittlich guten Plattenspieler bei uns auf dem Schirm. Doch die Italiener können mehr, als lediglich analoge Scheibendreher!

 

Mit dem IS-1000 bietet Gold Note einen Verstärker, der nicht bloss schön anzusehen ist, sondern noch fantastisch klingt!


Obwohl, "einen" Verstärker ist ja nicht ganz korrekt. Vielmehr handelt es sich beim IS-1000 um ein Grundmodell, welcher in verschiedenen Konfigurationen erhältlich ist. 

Vieles teilen sich die insgesamt drei Ausführungen jedoch.

Bei allen handelt es sich um einen Class A/B Verstärker mit integriertem Digital-Analog Wandler und Streaming-Empfänger.

 

Zur Auswahl stehen zwei Leistungsklassen, der IS-1000 / 125 und der IS-1000 / 150. Diese Zusatzbezeichnung bezieht sich, wie könnte es auch anders sein, auf die Leistung der Endstufe. So  hat der /125 2 x 125 Watt an 8 Ohm, der /150 somit 150 Watt pro Kanal.

 

Beide Versionen haben einen HiRes Streamer integriert, welcher nebst den gängigen Verdächtigen wie Spotify, Tidal und Deezer auch MQA und Roon Ready sind. Bei allen Geräten wird auf eine hochwertige Bestückung von Burr-Brown als D/A Wandler gesetzt. Als Basis dient hier der 1792A Chip, welcher schon ganz ordentliche Dienste leistet. Bei der /150 Version, resp. bei der /125 Version mit Wandler-Update wird auf ein 1796 Chip zurückgegriffen. Dieser klingt nochmals deutlich "analoger" und "wärmer", was der Musik zu einem richtig schönen "live" Bild verhilft.

 

Alle Geräte besitzen einen analogen RCA und einen Balanced XLR Anschluss. Ein weiterer RCA Eingang kann wahlweise als Line (also für CD-Spieler o.ä.) oder als Phono Anschluss verwendet werden. Wie bei einem Hersteller für Plattenspieler zu erwarten ist, kann der Phono Anschluss sowohl MM wie auch MC Systeme bedienen.

 

Nebst der analogen Bestückung verfügen die Geräte über drei Toslink, einen Coax, sowie einen USB-A Anschluss. Dieser spielt mühelos alle Art von Musik, mit einer Auflösung bis DSD64. Gesteuert wird der IS-1000 entweder über eine elegante Fernbedienung oder mittels einem App für Smartphones und Tablets.


Wie von Gold Note bekannt, kommt auch der IS-1000 in einem Gewand aus Aluminium. Auch dem Design sind die Italiener treu geblieben, die elegant geformten Lüftungsschlitze, die Zierleisten, der massive Lautstärkeregler, einfach ein Fest für die Augen. Das Display ist matt beschichtet, was es auch bei direkter Sonneneinstrahlung gut lesbar macht. 

 

 

Der Gold Note IS-1000 ist ab sofort bei uns in der Version mit 150 Watt und dem 1796 Chip zu bestaunen (und natürlich auch zu hören) Wie von allen HiFi Geräten bekannt, ist auch der IS-1000 in den Farben Gold, Silber und Schwarz bestellbar.


Hinzugefügt am 08.10.2019


Wenn aus Gutem was Besseres wird

Rowen, ein Garant für grandiosen, absolut natürlichen und unverfälschten Klang, ist seit Jahren auch bekannt dafür, Hand bei Produkten von NAD anzulegen. 

Mit verschiedensten Abänderungen gelingt es 


ihnen, die bereits ab Werk sehr gut klingenden Verstärker, CD-Spieler oder auch Wandler zu überarbeiten. Das Ergebnis spricht, respektive spielt für sich.

Nun präsentieren die Fribourger mit Sitz in Givisiez die nächste RSE, also "Rowen Swiss Edition".

 

Diesmal legen verpassen sie dem NAD C658 ein Update der analogen Ausgangsstufe. Die Verbesserung umfasst die analoge Ausgangs-Stufe. Hierfür werden die Operationsverstärker IC's und verschiedene Koppel-Kondensatoren ausgetauscht. Die Ausgangs-Impedanz beträgt neu 50 Ohm.

Diese Änderungen sind ähnlich, wie sie bereits in der Vergangenheit beim C510 und dem M51 anzutreffen waren.

 

Beim direkten (Klang)Vergleich fällt auf, dass die Musik mit der RSE Version deutlich grösser, detailreicher und lebendiger wirkt - zugegeben, etwas anderes haben wir auch nicht erwartet.

 

Die NAD C658 RSE Version ist in zwei Ausführungen ab sofort erhältlich. 

Wahlweise kann nur der RCA Ausgang abgeändert werden, falls die XLR-Ausgänge nicht benötigt werden.

Sie wollen sich alle Türen offen lassen? Ein Upgrade beider analoger Ausgänge ist natürlich auch möglich!

 

26.09.2019


Farbenfrohe Zukunft in Italien

Elegantes Design, schwungvolle Linienführung und Finessen bis ins kleinste Detail - so kennt man die Italiener.

Gold Note zeigt, dass es auch in der HiFi-Branche extravagant zu und her gehen kann. 

So werden die beiden Plattenspieler namens Mediterraneo und Giglio in vergoldeter Ausführung angeboten. 

Die Geräte-Unterseite wird mit Blattgold veredelt, das Muster ist ein einziger Augenschmaus.

 

Auch der Valore 425 Plus ist nebst den bereits bekannten Ausführungen Holz, Acryl, schwarz und weiss um neu auch in silbern erhältlich.

Perfekt passend in jede moderne Wohnung gilt diese Ausführung als absoluter Blickfang.

 

 

In Handarbeit wird das Gold fein säuberlich auf der unteren Chassis-Seite aufgetragen und poliert. Das Muster, welches dabei entsteht, ist genau so individuell, wie dies bei der hölzernen Version der Fall ist.


Alle Ausführungen sind ab sofort bestellbar, die Erstauslieferung erfolgt per Anfang / Mitte Oktober.

03.09.2019


Noch einfacher informiert bleiben!

 

 

Wir freuen uns mitteilen zu dürfen, dass Sie Ihre Anfragen nun auch per WhatsApp oder Telegramm an uns senden können. 

Telefonnummer +41 (0)79 836 46 96 


Sie möchten als erste/r über Aktionen, Neuheiten, Schnäppchen oder anderen Informationen erfahren? Kein Problem, treten Sie der Community bei WhatsApp, Telegramm, Facebook oder Instagramm bei und halten Sie sich auf dem Laufenden!

Sie möchten der HiFi Community Gruppe beitreten?

Senden Sie uns eine Nachricht mit Ihrem Vor- und Nachnamen, sowie dem Text "Community" mittels WhatsApp oder Telegramm auf die angegeben Nummer. Im Anschluss erhalten Sie die Einladung zur Gruppe. 

 

Beispiel:

 

Max Mustermann

Community

 

Ihre Telefonnummer, sowie die Personalien werden nicht an Dritte weitergegeben oder verkauft. 

23.08.2019


Jetzt ab Lager verfügbar!

Gut Ding will Weile haben, doch jetzt hat das Warten ein Ende! 

Der Audioquest Dragon Fly Cobalt ist ab sofort online, wie auch im Shop verfügbar!


19.08.2019


Nicht nur für Puristen gedacht!

In einem Gewand, gefertigt aus massivem Aluminium kommt der neuste Spross aus dem Hause Talis Audio daher. 

Der Ingenieur aus Bern knüpft an seine bereits erfolgreiche Endstufe an und präsentiert voller Stolz nun den ersten Vollverstärker.

Dieses Exemplar entstammt dem Serenity 0.8 Endverstärker, dies ist deutlich sichtbar. Das Gehäuse unterscheidet sich, bis auf die zwei Schalter an der Front, kaum.


Die Leistungsdaten sind auch hier beeindruckend. Satte 140 Watt pro Kanal leistet dieses Kraftpaket, gemessen an 8 Ohm (RMS). Seine dynamische Spitzenleistung beträgt satte 700 Watt, was den Betrieb von kritischen, schweren Lautsprechern erlaubt.

Er verfügt über vier analoge RCA Audioeingänge, einen Quellenwahlschalter und einen Volumeregler - das war's! Wer Luxus in Bereichen der Ausstattung sucht, ist hier falsch. Beim Serenity 0.5 dreht sich alles nur um das Wesentlich - die Musik!

 

Ab sofort kann dieses Prachtstück bei uns im Showroom Bern betrachtet und selbstverständlich auch probe gehört werden.


19.08.2019


Ein neues Format?

Schon häufig kamen uns Bemerkungen zu Ohren wie: "Stellt doch mal in einem Video etwas vor!"

Nun, wir sind Profis rund um Musik und Multimedia, doch leider keine Profi-Filmer. Aber dennoch versuchen wir diese Wünsche zu erfüllen. 

 

Als Ergänzung zu unserer sehr beliebten Reihe der "Testberichte", werden wir Sie in Zukunft mit informativen Videos versorgen.


Da es sich hierbei jedoch um Neuland handelt, bitten wir unsere Zuschauer um etwas Nachsicht. Viele Projekte sind geplant und wir geben unser Bestes, diese für Sie Realität werden zu lassen.

 

Als ersten (Stumm)Versuch präsentieren wir einen 360 Grad Blick unseres grossen Show-Rooms. 

Wir sind gespannt, was die Zukunft bringt.

02.08.2019


Eine neue Libelle macht Musik

Mit den kompakten Digital-Analog Wandler für Smartphones, Tablets oder auch Computer bietet Audioquest eine tolle Lösung für alle "Portabel-Musik-Geniesser".

Diese Wandler hören auf den Namen Dragon Fly und waren bis vor kurzem in zwei Versionen erhältlich. Der Einsteiger, der Dragon Fly Black, sowie das (deutlich) verbesserte Modell namens Dragon Fly Red.


Mit dem neuen Modell von Audioquest, dem Dragon Fly Cobalt, wird diese Familie nun nach oben ergänzt.

Der neue, blaue USB Wandler ist deutlich kompakter als seine Vorgänger. Die (bereits schon kompakten) früheren Versionen sind ganze 5mm länger. Dies gestaltet sich sehr angenehm für diejenigen, welche den Dragon Fly mit einem Smartphone unterwegs einsetzen wollen. 

Aber auch technisch wurde gewerkelt. So besitzt der Cobalt einen neuen, hochauflösenden

ESS 9038 Q2M DAC-Chip. Dieser ist zusätzlich mit einem Minimalphasenfilter ausgestattet, was den Klang nochmals natürlicher gestaltet.

Dank einem neu entwickelten Microprozessor konnte die Verarbeitungsgeschwindigkeit um ganze

33% (im Vergleich zum Dragon Fly Red) erhöht werden.

Trotz dieser deutlichen Leistungssteigerung konnte der Stromverbrauch verringert werden. Somit wird der Akku des Wiedergabegerätes weniger belastet und die Laufzeit wird verlängert.

Um Störungen durch WLAN, Bluetooth oder auch durch die Mobile Datenleitung von Smartphones und Tablets zu reduzieren, verfügt der Audioquest Dragon Fly Cobalt über einen speziellen Netzfilter.

Wie bereits seine Brüder verfügt er über einen stabilen USB-A Stecker und wird mittels Adapterkabel an die jeweils benötigte Schnittstelle angeschlossen.

 

Audioquest eine Reihe hochwertiger USB Anschlusskabel, passend zu allen Dragon Fly Modellen. 

Dragon Tail, passenderweise genannt, sind erhältlich als Micro-USB, USB-C und USB-A Adapter. Auch hier wird auf Qualität geachtet. So basieren diese Adapterkabel auf der USB Carbon Serie von Audioquest.


Der neue Audioquest Dragon Fly Cobalt ist in Kürze zu Fr. 349.- erhältlich. 

Sie möchten sich einen dieser Powerzwerge sichern?

Bestellen Sie sich jetzt Ihren Dragon Fly Cobalt und werden einer der Ersten, die sich über die ungeheure Soundqualität erfreuen kann!


10.07.2019


Der neue grosse Bruder

Seit 1985 beliefert Ruark Audio die Welt mit tollen Radioempfängern und kompakten Musiksystemen. Ein "Alltime Favorite", der R4, befindet sich inzwischen in seiner dritten Generation.


Ende Januar jedoch wurde eine Ankündigung gemacht. Die Produktpalette wird nach oben ergänzt, das neue noch kompakte Flaggschiff wird R5 getauft.

 

Diese neuste Ausführung bietet gleich einige Updates.

 

Das erste fällt gleich ins Auge - das Design. Zwar ist Ruark Audio ihrer Designsprache treu geblieben, dennoch wurde das Kleid etwas schlichter, fast auch etwas passender zum (Echt)Holz Furnier gestaltet. Die Front wird nun mit einem groben, aber sehr schönen Stoff bedeckt. Dieser ist bei beiden erhältlichen Farbausführungen in grau.

 

Neu ist ein eher quadratisches statt in die Breite gezogenes OLED Display verbaut. 

 

Im Innern sind die Änderungen etwas umfassender. So wurde auf dem R5 nebst DAB+ und FM auch ein Internetradio spendiert. Dieser ist kinderleicht zu bedienen und reagiert erstaunlich schnell und flüssig.

 

Zudem ist dieses Gerät auch für Freunde des Streaming vorbereitet. So lässt sich nebst Spotify auch z.B. Tidal integrieren. 

 

Der CD-Spieler ist dem All-In-One Boliden noch geblieben, so müssen auch Liebhaber der silbernen Scheibe keine Abstriche hin nehmen. 

 

Sie besitzen noch weitere Geräte, wie z.B. einen Plattenspieler? Kein Problem! Der Ruark Audio R5 besitzt einen Line sowie einen Phono Anschluss. Um moderne Geräte zu koppeln, besitzt er zudem einen digitalen Toslink, also Optical, Anschluss, USB und Bluetooth mit dem aptX csr Standard.

 

Dank LAN und WLAN lässt er sich kinderleicht mit dem Netzwerk verbinden. Zudem ist er Multiroom fähig und kann mit weiteren hauseigenen Lautsprechern, wie dem Ruark Audio MRX verbunden werden.

 

Mittels seinem Equalizer kann der Ton nach belieben angepasst werden. Hierbei setzt Ruark Audio jedoch nicht bloss auf die üblichen Parameter wie "Bass" und "Treble". Es kann zusätzlich der Subbass feinjustiert werden. Zudem steht ein 3D-Sound-Programm zur Verfügung. Dank diesem Programm erscheint der Klang so, als stünden die Lautsprecher deutlich weiter auseinander, als sie in wirklichkeit sind.

 

Apropos Ton... nicht etwa ein Class D Verstärker ist eingebaut.. nein nein.. der R5 verfügt über 90 Watt Systemleistung aus einer A/B Verstärkerstufe!

 

Systemleistung? Naja, unter dem schlichten Stoff verbergen sich 2 Mittel- / Hochtöner, auf der Unterseite, wie bei seinem kleinen Bruder, werkelt ein separater Subwoofer.

 

Alles in allem hat Ruark Audio mit dem R5 vieles richtig gemacht. Sie sind auf die Wünsche der Kunden eingegangen, haben nicht bloss ein Update präsentiert, sondern stellen ein neues, aber dennoch der Philosophie der Marke treu gebliebenes Produkt auf den Markt.

 

Der Ruark Audio R5 ist ab sofort erhältlich in den Farben Grau, sowie in Nussbaum.

11.06.2019


(Leider) Bald nicht mehr erhältlich

Bei jedem Hersteller gibt es ab und an eine "Modellpflege". Gewisse Funktionen oder Technologien werden einem Gerät hinzugefügt, das Design wird modernisiert und weitere Kleinigkeiten werden geändert.

Leider gibt es für diese beiden Produkte kein Update, sondern diese werden aus dem Sortiment verschwinden - leider...

In den letzten Jahren wurden nahezu unzählige dieser beiden äusserst kompakten Geräten erworben. Der DAC1 ist ein relativ günstiger, jedoch klanglich, wie auch in der Verarbeitung sehr hochwertiger Digital-Analog Wandler. Mit einem USB, einem Toslink und einem Coaxial Anschluss bietet er für jedes Gerät die passende Buchse. Sein 24Bit Chip leistet ordentliche Arbeit, so wie es in der Preisklasse von rund 250.- Franken kaum ein anderer macht.


Auch der HA1, ein kleiner aber feiner Kopfhörerverstärker muss seine aktive Karriere beenden. Dieser analog Class A aufgebaute Winzling, ebenfalls in der Preisklasse von 250.- Franken, kommt mit niederohmigen, wie auch hochohmigen Kopfhörern bestens zurecht. Für jemanden, der einen externen Kopfhörerverstärker benötigt, oder sein Musiksystem mit einem solchen kostengünstig aufwerten will, ist der HA1 ein absoluter Geheimtipp!


Sie möchten sich noch eines dieser tollen Geräte sichern? Wir haben noch ab Lager eine geringe Stückzahl verfügbar! Aber lassen Sie sich nicht zuviel Zeit...

07.06.2019


Ein elegantes Kraftpaket

Sommerliche Temperaturen und dennoch ganz cool Musik geniessen? Das, oder zumindest in diese Richtung steuert der schweizer Ingenieur und High-End Produzent Talis Audio.

 

Sein neuster Geniestreich ist diesmal eine bereits vor einiger Zeit angekündigte und nun verfügbare Stereoendstufe, die auf den Namen Serenity 0.8 hört.


Diese relativ kompakte Stereoendstufe ist randvoll mit allem, was für gute Musik steht. Nur auserlesene Bauteile und eine ausgeklügelte Schaltung verleiht dieser Endstufe eine musikalische Note, wie sie in dieser Preisklasse kaum zu finden ist. Mit 2 x 140 Watt an 8 Ohm und einer dynamischen Leistung von bis zu 1000 Watt an 1 Ohm muss sich die Serenity 0.8 auch vor "schwierigen" und "kritischen" Lautsprecher nicht fürchten. 

 

Dank seiner überlegten Konstruktion bewahrt dieser Endverstärker selbst in einem HiFi Rack kühlen Kopf, denn dem Thema "Wärmeableitung" wurde besondere Aufmerksamkeit gewidmet.

 

Die Talis Audio Serenity wird komplett in der Schweiz hergestellt. Sie ist ab sofort erhältlich und für eine Hörprobe bei uns einsatzbereit.

03.06.2019


Design meets High-Tech

Das Wohnzimmer - ein Raum, in dem wir einen grossen Teil unserer Zeit verbringen. Es gibt (fast) nichts schöneres als sich bei schöner Musik die Zeit zu vertreiben und den Gedanken und der Seele freien Lauf zu lassen. 

 

Nur oftmals sind Wohnzimmer (Einrichtung) nicht im Einklang mit der multimedialen Installation.

 


Genau diesem Problem schiebt Swiss HiFi Design nun den Riegel vor. Wie der Name bereits vermuten lässt, wird hier grossartiges HiFi, entwickelt von Rowen in der Schweiz, mit modernen Möbel vereint. Lautsprecher, welche in puncto Klang, Räumlichkeit, Auflösung und Kraft für jegliche Art von Musik geeignet sind, lassen sich mühelos zu jedem Möbelstück von Swiss HiFi Design kombinieren. 

Swiss HiFi Design setzt jedoch noch einen oben drauf. 

 

Geschmäcker sind bekanntlich verschieden. Damit auch jeder Geschmack erfüllt werden kann, ist bei den Lautsprechern, wie auch den Möbeln eine schier unzählige Auswahl an Farben erhältlich. Die Möbel sind zudem in ihrer Grösse, Breite und Ausstattung komplett individuell gestaltbar.

 

Hergestellt werden diese fantastischen Produkte in Entfelden im Kanton Aargau.


Deutschland's Finest

T+A - ein deutscher Hersteller mit einer Tradition, klaren Strukturen und viel Hirnschmalz. Die beiden Buchstaben haben in der Welt des HiFi einen festen Platz, die Geräte sind vielen Bekannt. Seit über 40 Jahren vereint T+A, was übrigens "Theorie und Anwendung" bedeutet, mehrere wichtige Punkte in einem. Sämtliche Geräte werde so konstruiert, dass der Fokus nicht nur auf den Klang ausgelegt ist. Anders als bei vielen Mitbewerbern bietet T+A die Möglichkeit, ihre Komponenten den Bedürfnissen der Kunden


anzupassen, in dem beispielsweise die Steuerung aller Geräte mittels einer sehr übersichtlichen, gut gestalteten App getätigt wird. Diverse HiRes Streaming-Dienste sind kompatibel und direkt integrierbar. Die Anschlüsse können nach belieben konfiguriert werden und und und..

 

Wir sind stolz, die neue High-End Serie von T+A, die sogenannte HV-Serie in Lyss in der Ausstellung vorführbereit zu haben. Sie möchten alles erfahren? Gerne, kommen Sie vorbei!

Hinzugefügt am 06.03.2019


Der kleine Zauberwürfel

 

Alles neu macht der Februar??

JA - auch der Februar bringt so manches neues mit sich. Z.B. frisch eingetroffen ist der NAD M10!

Dieser äusserst kompakte Digitalverstärker hat es faustdick hinter den Ohren, oder besser gesagt, hinter dem edlen Aluminiumgehäuse.

NAD lässt sich auch im 2019 nicht lumpen und überzeugt auch hiermit. 

Wie, und mit was sie überzeugen, können Sie in unserem Brandneuen Bericht "Dürfen wir vorstellen" nachlesen. 

Der NAD M10 ist ab sofort bestellbar und innert der gewohnten kurzen Frist versandbereit.

Hinzugefügt am 26.02.2019


Nicht brandneu, muss aber erwähnt werden!

 

Liebe Freunde der analogen Musik.

Als Fachhändler und Spezialist für die Plattenspieler der sympatischen Manufaktur aus Italien namens Goldnote haben wir zu lange kein Augenmerk auf ein Model geworfen. LEIDER!

Wir haben ab sofort eines der mächtigsten, kraftvollsten und eindrücklichsten Modelle in unserer Ausstellung. Dieses wunderschöne Gebilde aus diversen Materialien hört auf den Namen Mediterraneo. 

 

Aber nicht nur die Optik versetzt den Betrachter ins Staunen - Warten Sie bis diese geballte Power von der Leine gelassen wird!

Klanglich überzeugt er auf ganzer Linie! Glauben Sie nicht? Kommen Sie vorbei und lauschen selbst der analogen Musikkunst!

Aber Achtung - Dieses Produkt birgt ein gewisses Suchtrisiko! Anhören auf eigene Gefahr!

Hinzugefügt am 19.02.2019


HiFi taugliche Subwoofer? - JA!

Abbildung REL S5
Abbildung REL S5

Lange Zeit waren Subwoofer in der HiFi Welt verpönt, teils gar geächtet.

Zu langsam in der Verarbeitungszeit, zu wenig genau an die Lautsprecher anpassbar, keine genaue Kontrolle über das Volumen und die Lautstärke.

 

Dass dies heut zu tage nicht mehr (zu mindest nicht bei allen) gilt, zeigt uns REL.

 

Die Ingenieure von REL zeigen wie es geht. Der Subwoofer Spezialist (ja, wirklich, die bauen nur Subwoofer!) bietet Systeme, welche sich mühelos mit jedem Lautsprecher kombinieren lassen. Dank sehr feinster Abstimmungsmöglichkeit sind REL Woofer kaum als eigenständiges Produkt wahrnehmbar. Vielmehr wächst das Klangvolumen der vorhanden Lautsprecher an, die Klangbühne gewinnt an Grösse und Tiefe. 

Dank der intelligenten Volumensteuerung wird Ihr Musiksystem bei niedrigen Pegeln perfekt unterstützt. Bei hohen Lautstärken passt sich der Woofer permanent dem Volumen der Lautsprecher an, sodass er niemals (ausser es ist gewollt) aufdringlich wird oder gar zu dröhnen anfängt.

 

Nicht nur klanglich machen diese Geräte was her - auch optisch sind diese Woofer elegant und schlicht gestaltet. Erhältlich in elegantem Piano-schwarz oder hochglanz weiss.

 

Sie denken jetzt sicherlich, dass diese Qualität ihren Preis hat?

Nun, der Einstieg erfolgt bereits ab Fr. 540.-!

 

Hinzugefügt am 19.02.2019